Hoffnungsträger Patenkind - Mit einer Patenschaft einem Kind helfen! - Hoffnungsträger

Hoffnungsträger Patenkind - Mit einer Patenschaft helfen!

TRAG
MIT
UND
WERDE
JETZT
PATE!

Nach unten scrollen. 

Hilf vergessenen Kindern!

Hilf
vergessenen
Kindern!

In Kolumbien, Sambia, Indien und Kambodscha gibt es tausende arme Kinder, von denen mindestens ein Elternteil im Gefängnis sitzt. Das macht sie schnell zu Außenseitern und 5 bis 10-mal wahrscheinlicher, dass sie selbst auch im Gefängnis landen. Einfach nur, weil sie die Kinder ihrer Eltern sind. Viele von ihnen leben in extremer Armut. Sie landen auf der Straße und sind Hunger, Gewalt, sexueller Ausbeutung und Menschenhandel schutzlos ausgeliefert. Es gibt kein soziales System, das sie trägt. Aber mit Hoffnungsträger Patenkind fängst du diese Kinder auf. Mit einem Plan. Mit offenen Armen.

Jetzt Pate werden

Hoffnungsträger Patenkind Paket für Paten

Trag
Hoffnung

So hilfst du deinem Patenkind

So hilfst du als Pate

Deine Patenschaft stellt sicher, dass dein Patenkind endlich ausreichend Nahrung und medizinische Versorgung erhält.

Deine Patenschaft sorgt für ein sicheres Umfeld, das dein Patenkind schützt und wahrnimmt.

Durch deine Hilfe erhält dein Patenkind einen Schulplatz. So ermöglichst du ihm Bildung und die Entfaltung seiner Potentiale für eine bessere Zukunft.

Hoffnungsträger Patenkind ist verlässlich für die Kinder da und findet sie super. Wir bieten Unterstützung, damit die Kinder erleben, dass sie geliebt werden.

Vorteile einer Patenschaft

VORTEILE
PATEN
SCHAFT

Für 30 Euro im Monat Hoffnungsträger werden

Schutz, Bildung, Essen, Medizin für dein Patenkind

Regelmäßige Infos über dein Patenkind und gratis Überraschungspaket

100 Prozent der Spende kommen an

Die Patenschaft ist steuerlich absetzbar und jederzeit kündbar

"Ich bin sehr froh, dass ich ganz konkret einem Kind helfen kann, damit es ein besseres Leben hat", sagt Moritz Hahn, Hoffnungsträger für ein Patenkind aus Kolumbien. Moritz hat seit ein paar Monaten eine Patenschaft übernommen: "Dass das Geld direkt dem Kind und seiner Familie zugute kommt, finde ich klasse!"
Moritz Hahn
Florian Wellmann
"Ich bin echt begeistert vom Patenschaftprojekt der Hoffnungsträger! Hilfe kommt dort an, wo sie gebraucht wird - direkt bei den Kindern."
Florian Wellmann, Pate
Andreas Sommer
"Wir sind dazu berufen Weltbeweger zu sein, so wie Jesus es auch war. Doch darüber hinaus können wir Hoffnungsträger für Kinder von Strafgefangenen werden und diese Kinder retten und befreien. Sei dabei und werde ein Hoffnungsträger."
Pastor Andreas Sommer
"Ich bin sehr froh, dass ich ganz konkret einem Kind helfen kann, damit es ein besseres Leben hat", sagt Moritz Hahn, Hoffnungsträger für ein Patenkind aus Kolumbien. Moritz hat seit ein paar Monaten eine Patenschaft übernommen: "Dass das Geld direkt dem Kind und seiner Familie zugute kommt, finde ich klasse!"
Moritz Hahn
"Ich bin echt begeistert vom Patenschaftprojekt der Hoffnungsträger! Hilfe kommt dort an, wo sie gebraucht wird - direkt bei den Kindern."
Florian Wellmann, Pate
"Wir sind dazu berufen Weltbeweger zu sein, so wie Jesus es auch war. Doch darüber hinaus können wir Hoffnungsträger für Kinder von Strafgefangenen werden und diese Kinder retten und befreien. Sei dabei und werde ein Hoffnungsträger."
Pastor Andreas Sommer

Hundert Prozent deiner Spende kommen an

100% deiner Spenden
kommen an

Unsere Verwaltungs- und Werbekosten werden aktuell über unsere Stiftungserträge finanziert. Alle Spenden an Hoffnungsträger Patenkind können so zu 100% in die Projekte vor Ort fließen. Ist doch super!

Dany

Dany - Hilfe in Kambodscha

Weil
Hoff
nung
alles
ver
ändert

Dank einer Patenschaft konnten wir Dany und ihre Familie mit Nahrungsmitteln unterstützen und notwendiges Material für die Schule besorgen. Dany und ihr Bruder können so endlich wieder in die Schule gehen. Für den Schulweg hat Dany sogar ein Fahrrad bekommen, auf das sie sehr stolz ist. Unsere Sozialarbeiter besuchen die Familie regelmäßig und versuchen zu helfen und gute Kontakte zu vermitteln. Das Dach des einfachen Wohnraumes wurde repariert. Außerdem konnte inzwischen ein Besuch bei der Mutter im Gefängnis organisiert werden. Das hat Dany sehr gefreut!

Jetzt Pate werden