Großmutter und Kleinunternehmerin. - Hoffnungsträger

Großmutter und Kleinunternehmerin.

Vanna* ist 66 Jahre alt und lebt mit ihrem Enkel Arun* (9) in der Tboung Khmum Provinz in Kambodscha. Kürzlich startete sie das Chicken Farming Projekt und kann schon bald ihre ersten Hühner verkaufen. Nie hätte sie das für möglich gehalten.

Freudig begrüßt Vanna die Mitarbeiter von Prison Fellowship Cambodia (PFC), wenn sie bei der alten Dame vorbeikommen. Seit ein paar Monaten betreibt Vanna nun die Hühneraufzucht, welche ihr PFC möglich gemacht hat.  

„Wir glauben, dass die Hühnerzucht ein erfolgreiches Projekt ist, um ihr zu einem dauerhaften Einkommen zu verhelfen“, so ein Mitarbeiter des Projektes.  

Großmutter Vanna kümmert sich um ihre Hühner.
Großmutter Vanna kümmert sich um die Hühner

Als 66-jährige Frau sah Vanna für sich keine Möglichkeit, ein unabhängiges Leben zu führen oder ihren Enkel Arun langfristig zu unterstützen. Und genau dabei hilft ihr nun das Chicken Farming Projekt. Regelmäßig wird sie von den Mitarbeitern von PFC besucht, die ihr bei der Hühneraufzucht helfen und sie darin schulen. "Ich bin unglaublich dankbar, dass ich nun die Chance habe, selbst meine Familie versorgen zu können und Einkommen zu generieren. Ich werde das Geld endlich für spätere Bedürfnisse sparen können.“ 

Jahrelange Armut

Viele Jahre lebte Vanna mit Arun in ärmlichen Verhältnissen. Es fiel ihr sehr schwer, sich über Wasser zu halten, geschweige denn ihren Enkel ausreichend zu versorgen. Als Arun in das Patenschaftsprogramm aufgenommen wurde und die Schule besuchen konnte, wendete sich das Blatt. Über die Arbeit mit dem Patenschaftsprogramm von PFC erfuhr sie von der Möglichkeit des Chicken Farming Projektes. Endlich sah sie für sich die Chance, ein eigenständiges Leben führen zu können, ohne Angst vor morgen zu haben. Seit dem Einstieg in das Projekt blüht Vanna auf, außerdem haben sich ihre Lebensverhältnisse schon jetzt verbessert.

Chicken Farming spenden

"Ich bin unglaublich dankbar, dass ich nun die Chance habe, selbst meine Familie versorgen zu können und Einkommen zu generieren."

Vannas Enkel liebt es, nach der Schule die Hühner zu füttern.

Vannas Hühner sind jetzt dreieinhalb Monate alt. Bald wird sie sie verkaufen und etwas Geld für später zur Seite legen können. Mit dem Wiederkauf von Hühnern wird sie zudem noch mehr Hühner züchten und Eier auf dem Markt verkaufen können. Zuversichtlich blickt Vanna nun auch für ihren Enkel in die Zukunft. 

*Name aus Sicherheitsgründen geändert

Chicken Farming spenden

Projekt-Fortschritt: Chicken Farming

Projekt-Fortschritt: Chicken Farming

September, 2018 

Nach einer erfolgreichen Testphase im September 2018 ist das „Chicken Farming“ im Oktober 2018 mit 21 Familien offiziell an den Start gegangen. Auch durch die Unterstützung von Spendern konnte das Projekt weiter ausgeweitet werden und inzwischen noch mehr Müttern und ihren Kindern zugänglich gemacht werden. 

2019 

Insgesamt waren es 39 Familien im Jahr 2019, die durch das Projekt ein eigene Hühnerfarm betreiben konnten. 

2020 

50 zusätzliche Familien sollen ins Projekt mitaufgenommen werden. Insgesamt wären es damit also knapp 90 Familien, denen durch das Projekt geholfen wird. Aktuell sind insgesamt 43 Familien im Chicken Farming Projekt (Stand März 2020).  

Mehr über das Projekt erfahren

Für das Projekt spenden
Beitrag teilen: