BEI EUCH. VOR ORT ODER DIGITAL.

BEI EUCH.
VOR ORT
ODER DIGITAL.

BEI EUCH. VOR ORT ODER DIGITAL.

BEI EUCH.
VOR ORT
ODER DIGITAL.

Du planst eine Veranstaltung in deiner Kirchengemeinde oder nimmst an einem Event teil, aber euch fehlen die idealen Referentinnen und Referenten? Wir helfen euch gern! Hoffnungsträger unterstützten mit Expertinnen und Experten aus geistlichen und kulturellen Themengebieten. Egal, ob als einmaliger Vortrag oder ein ganzer Seminartag, vor Ort oder digital – wir bieten den Inhalt für euer Format.

Kostenlos anfragen

BEGEGNUNG VON RELIGIONEN UND KULTUREN.

Unsere Gesellschaft wird zunehmend vielfältiger. Menschen werden mutiger, ihren persönlichen Überzeugungen Ausdruck zu verleihen. Gleichzeitig ist Migration ein fester Bestandteil des globalen Weltgeschehens geworden. Menschen unterschiedlichster kultureller und religiöser Prägung finden in Deutschland Heimat. Das kann zu Spaltung führen, muss es aber nicht – im Gegenteil: Wo die Begegnung von Religionen und Kulturen begleitet und geführt ist, kann sie zu einer Bereicherung für Kirche und Gesellschaft werden.

Ihr fragt euch, wie Begegnungen auf Augenhöhe und gleichzeitig ein ernst zu nehmender interreligiöser Austausch stattfinden können? Wie interkulturelle Begegnung bei euch vor Ort gelingt? Ausgewählte Hoffnungsträger-Expertinnen und Experten teilen ihre Praxis-Erfahrungen und ihr Fachwissen mit euch.

Kostenlos anfragen

GESELLSCHAFT NEU GELEBT.

Wie soll ein gewinnendes Miteinander entstehen, wenn Menschen am Rande der Gesellschaft leben, weil sie andere kulturelle oder soziale Hintergründe haben? Mit dem innovativen Wohnkonzept „Hoffnungshäuser” fahren die Hoffnungsträger einen alternativen Ansatz: Menschen mit Fluchthintergrund integrieren, damit „Fremde zu Freunden” werden. In den „Hoffnungsorten” schaffen wir Lebensräume für sozial benachteiligte Menschen, die dazu beitragen, dass sie vollen Anteil am gesellschaftlichen Leben haben.

Wie begegnen wir sozialen Herausforderungen? Lasst euch von der Expertise aus unseren innovativen Integrations-Programmen inspirieren.

Kostenlos anfragen

NÄCHSTENLIEBE WELTWEIT.

Gott lieben und Menschen lieben – das ist das Größte. Euch ist es ein Anliegen, diese Nächstenliebe aktiv und praktisch zu leben, aber euch fehlen Ideen und Anregungen, wie das konkret aussehen kann? Ihr fragt euch, wie die Liebe beim Nächsten, insbesondere den Bedürftigen, spürbar ankommt? Wir präsentieren euch spannende Ansätze der Hoffnungsträger Stiftung – wie Versöhnungsarbeit, Hilfe für Kinder und Familien von Gefangenen – und bieten Möglichkeiten, einfach und unkompliziert mitzumachen.

Kostenlos anfragen