Hier schlüpft Hoffnung! - Hoffnungsträger

Hier schlüpft Hoffnung.

Hier
schlüpft
Hoff
nung.

Mach mit bei der Hoffnungsträger-Osteraktion: Du spendest Familien von Gefangenen in Kambodscha ein Starterkit für die eigene Hühneraufzucht im Rahmen unseres Projekts „Chicken Farming“. So leistest du einen wertvollen Beitrag zur Selbstversorgung der Familien! Die Aktion vom 1. bis 30. April.

 

Starterkit Chicken Farming - das ist drin!

Starterkit.
Das ist drin:

55 Hühner

Futter für vier Monate

ein Hühnerhaus inkl. Materialien

Schulung für die Familie

So geht's:

So geht's:

Spende den zutreffenden Betrag und gib im Formular bei „Anderer Spendenbetreff“ das Stichwort „Osteraktion 2019“ an:

 

  1. Starterkit Chicken Farming komplett = 200 Euro
  2. Starterkit Chicken Farming anteilig* = 50 Euro

(*Du und drei weitere Spender finanzieren gemeinsam ein Starterkit.) 

200 EURO / 50 Euro spenden
Oma Chanton aus Kambodscha nimmt am Projekt Chicken Farming teil.

Gefunden: Hoffnung

Oma Chanton
und ihre
Hühner

Nheans* (13) Eltern sitzen im Gefängnis, er wächst deshalb bei seiner Oma Chanton* (66) auf. Chanton arbeitet hart, um Nhean und seine Geschwister zu versorgen, doch es reicht kaum zum Leben. Nach einem Besuch unserer Partnerorganisation Prison Fellowship Cambodia war klar, dass diese Familie am Projekt „Chicken Farming“ teilnimmt.

Nhean und Chanton freuen sich riesig, nun mit der Hühneraufzucht ein eigenes kleines Unternehmen zu haben. „Am Anfang hatte ich viel Respekt vor der Hühneraufzucht, aber glücklicherweise unterstützt uns Prison Fellowship Cambodia dabei!“, sagt Chanton. Sie fährt fort: „Mit der Hühnerzucht hoffe ich, dass ich für meine Familie, besonders für meine Enkelkinder, etwas sparen kann." (*Namen geändert)

Mehr Infos zum Projekt
Familien in Kambodscha starten mit dem Chicken Farming

Projekt Fortschritte

Projekt
Fort
schritte

Entwicklung seit Projektstart im September bis Dezember 2018:

- 11 Familien von Kindern von Gefangenen und 2 kirchliche Partner haben Hühner, Materialien für Unterkünfte, Hühnerfutter, Impfungen und Medikamente erhalten.

- 11 Familien und 2 kirchliche Partner haben eine begleitende Schulung erhalten.

- Insgesamt 21 Familien wurden für die Hühneraufzucht registriert.

Mehr Infos zum Projekt

Verschenke Hoffnung zu Ostern

Ermögliche du einer benachteiligten Familie in Kambodscha eine eigene Hühnerfarm und hilf ihnen so, für mehr eigenes Einkommen zu sorgen. Wie das geht, verraten wir dir unten!