Hoffnungsträger auf Führungskräftekongress - Hoffnungsträger

Gute Gespräche am Stand

Gute Gespräche
am Stand

Stand KcF Nürnberg

Die Hoffnungsträger präsentieren sich derzeit beim Kongress christlicher Führungskräfte in Nürnberg. Er hat am heutigen Donnerstag begonnen und läuft noch bis Samstag. Das bunte Corporate Design mit den markanten Sprüchen machte viele Besucher auf die Hoffnungsträger aufmerksam. Am Stand ergaben sich intensive Gespräche über die Hoffnungshäuser und das Patenkind-Programm. Beide großen Arbeitsbereiche präsentierten die Mitarbeiter auf dem Kongress in Nürnberg.

Vorstand Marcus Witzke (links im Bild im Gespräch mit einem Stand-Besucher) diskutiert am Freitag um 16.30 Uhr auf einem Forum mit dem Titel Herausforderung Integration – Wie verändern sich Gesellschaft durch Arbeitswelt und Flüchtlinge? Dabei stellt er das Hoffnungshaus-Konzept näher vor, das die Hoffnungsträger für die Integration von Geflüchteten entwickelt hat. (aje)