Einladungsfeier Hoffnungshaus Leonberg - Hoffnungsträger

Eröffnungsfeier des Hoffnungshaus Leonberg

ERÖFF
NUNGS
FEIER

„Fremde werden Freunde“: Unter diesem Leitmotiv haben wir eine für Baden-Württemberg bislang einmalige Idee umgesetzt: das Hoffnungshaus in Leonberg. Dort leben ab August über 30 Einheimische und Flüchtlinge zusammen unter einem Dach und teilen ihren Alltag miteinander. Durch Beratung, Sprachvermittlung, regionale Schulungs- und Arbeitsmöglichkeiten möchten wir ihnen ein eigenständiges Leben in Deutschland ermöglichen. Für Geflüchtete, Ehrenamtliche und unsere bundesweiten Netzwerkpartner bieten wir künftig über 300m2 Schulungs- und Begegnungsräume und schaffen eine Plattform für viele.

Zur offiziellen Eröffnung unseres ersten Hoffnungshauses laden wir Sie recht herzlich am Sonntag, 9. Oktober von 14 – 17 Uhr in die Heinrich-Längerer-Straße 27-31, ein. An diesem Tag stellen wir Ihnen unser erstes Hoffnungshaus und unsere Arbeit vor. Das Hoffnungshaus ist zugleich der Sitz der Stiftung. Lernen Sie zudem unsere weiteren Programme für Kinder von Strafgefangenen, Prävention und für Versöhnung kennen.

Mit freundlichen Grüßen

Marcus Witzke
Vorstand

PS: Die Heinrich-Längerer-Straße wird für die Veranstaltung gesperrt. Parkmöglichkeiten befinden sich im Parkhaus in der Straße „Hinterer Zwinger“. Fußweg ca. 5min.

Mehr zum Hoffnungshaus