Freundsein 2017 - Hoffnungsträger

DABEI SEIN

DABEI SEIN

Danke für einen Tag voller Inspiration, Ermutigung, Befähigung und Begegnung!

Freundsein

Freundsein2017

#Freund
sein2017

WARUM?

Von Flucht und Migration sind weltweit Menschen in bisher nicht gekanntem Maß betroffen. Nach dem „Willkommen“ im vergangenen Jahr gestalten tatkräftige Freiwillige und Hauptamtliche weiter vielfältige Integrationsarbeit in Deutschland. Wie leben, glauben und arbeiten wir als Christinnen und Christen heute? Wie können wir uns für ein gutes Miteinander einsetzen?

Ein Tag Hören, Nachdenken, Austauschen, Lernen, Vernetzen: Freundsein ist das Forum dafür!


WANN?

18 März 2017, 9-18 Uhr


WO?

Gemeindezentrum Korntal - Saalplatz 2, 70825 Korntal-Münchingen

Christliches Forum Flüchtlingsarbeit

WIEVIEL?

30 Euro/Person, inkl. Verpflegung

WODURCH?

Plenum, Good Pratice, Open Space, Workshops, Zeit für Austausch

WIE GEHT’S?

Anmeldung & weitere Infos ab Januar hier zu finden!

VON WEM?

HOFFNUNGSTRÄGER, EJW, EIMI (Veranstalter) & viele weitere Partner

Stimmen

Stimmen

Gabriel
Ich habe im Forum Freundsein 2016 gute Erfahrungen gemacht, habe neue Freunde kennen gelernt und interessantes Workshops besucht. Vielen Dank an alle Leute, die sich dafür einsetzen, dass jemand, der fremd ist, ein Freund wird.
Gabriel MeamarBashi, CVJM Bayern
Anika Maier
Das Freund sein-Forum 2016 hat mir Hoffnung in der unangenehmen Flüchtlingskrise gemacht. Hoffnung, dass wir Fremdheit überwinden können und dass wir die Situation wirklich zum Guten wenden können. Ich habe viele wertvolle Impulse von Menschen bekommen, die sich zum Teil schon lange in der Flüchtlingsarbeit einsetzen.
Anika Maier
Die Konferenz FreundSein 2016 bedeutete für mich als Anfänger der Integrationsarbeit Herausforderung und Ansporn zugleich. Es fordert heraus, sich auf die Menschen einzulassen und sie ernst zu nehmen. Es motiviert, zu sehen, was Andere für Ideen haben und dass wir mit Gott gemeinsam die Situation verändern können.
David Meinel
Ich habe im Forum Freundsein 2016 gute Erfahrungen gemacht, habe neue Freunde kennen gelernt und interessantes Workshops besucht. Vielen Dank an alle Leute, die sich dafür einsetzen, dass jemand, der fremd ist, ein Freund wird.
Gabriel MeamarBashi, CVJM Bayern
Das Freund sein-Forum 2016 hat mir Hoffnung in der unangenehmen Flüchtlingskrise gemacht. Hoffnung, dass wir Fremdheit überwinden können und dass wir die Situation wirklich zum Guten wenden können. Ich habe viele wertvolle Impulse von Menschen bekommen, die sich zum Teil schon lange in der Flüchtlingsarbeit einsetzen.
Anika Maier
Die Konferenz FreundSein 2016 bedeutete für mich als Anfänger der Integrationsarbeit Herausforderung und Ansporn zugleich. Es fordert heraus, sich auf die Menschen einzulassen und sie ernst zu nehmen. Es motiviert, zu sehen, was Andere für Ideen haben und dass wir mit Gott gemeinsam die Situation verändern können.
David Meinel

Ablauf

ablauf

Yassir Eric
"Aus Menschen, die uns auf den ersten Blick fremd erscheinen, können Freunde werden. Als Christen sind wir nach der ersten, auch zur zweiten Meile beauftragt. Ganz konkret geschieht das im Miteinander von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen in unserem Alltag." YASSIR ERIC

ab   9:00          Ankommen bei einer Tasse Kaffee

     10:00          Auftakt im Plenum

     10:30         Input von Yassir Eric

„Ins Gespräch kommen, im Gespräch bleiben – Begegnung auf Augenhöhe“ 

     11:30          Impulse aus der Praxis

     12:30          Mittagessen 

                        Vernetzungsraum

     14:00          Workshop Runde 1

     15:00          Kaffeepause

     15:30          Workshop Runde 2

     16:45          Zusammenführung und Abschluss im Plenum

     18:00          Ende der Veranstaltung

Ansprech partner

Ansprech
partner

Veranstalter

Veranstalter

Europäisches Institut für Migration Integration und Islamthemen

Mehr Infos unter: www.eimi-korntal.eu

Logo EJW

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Fachbereich: Interkulturelle Öffnung

Mehr Infos unter: www.ejw-vielfaltskultur.de

Hoffnungsträger Logo

Hoffnungsträger Stiftung
Bereich Flüchtlinge

www.hoffnungstraeger.de